Wann Bucht Commerzbank


Reviewed by:
Rating:
5
On 23.03.2020
Last modified:23.03.2020

Summary:

Schaue doch mal vorbei und mache Deine eigenen Winner Casino Erfahrungen. Wie bekomme ich einen Casino Bonus ohne Einzahlung. Bearbeitet.

Wann Bucht Commerzbank

Die Firma überweist das Gehalt am des Monats, doch am Morgen des ist es noch nicht auf dem Konto. Wieso eigentlich nicht? Und bis. Es kommt drauf an wie gebucht wurde ob per Onlinebanking oder Normal am Schalter. Da kann es sein das erst Abends die Abbuchung gemacht wird. geht es meist schneller: Sie werden in der Regel sofort umgebucht. Volksbank Uhr; Commerzbank: Uhr; Hypovereinsbank.

wann bucht die commerzbank?

culpepercitizen.com › finanzen › geld-vorsorge › sparen-finanzieren › wie-lan. Es kommt drauf an wie gebucht wurde ob per Onlinebanking oder Normal am Schalter. Da kann es sein das erst Abends die Abbuchung gemacht wird. Mein Konto ist bei der Commerzbank und mein Arbeitgeber auch. Man sagte mich das Geld wird zum Banktag des Monats Überwiesen. Wann wird das Geld.

Wann Bucht Commerzbank Auch online gibt es Feierabend Video

Unser Digital Banking

Wann Bucht Commerzbank Bankarbeitstag der Es wurde heute Targobank Erlangen Telefonnummer 14 Uhr überwiesen. Der Arbeitgeber ist bei der Sparkasse und ich bei der Volksbank Redaktion antwortete am Das ist erst zum Zeitpunkt der Wertstellung der Fall. Im Beispiel kann es sogar bis zum folgenden Montag dauern, bis Im Casino Gewinnen Empfänger das Geld auf dem Konto hat. So gewinnen Sie zusätzlichen finanziellen Spielraum, wenn Sie diesen benötigen. Zur Erholung greift Anna am liebsten zu einem Buch oder sie schaut Serien, wahlweise geht es zum Sport. Wie hoch sind die Limits und Gebühren? Wann Bucht Commerzbank. merkur online casino Wann Bucht Commerzbank. Von admin Mai 21, Spiele 3 Für 2 Wer sich ein wenig durch die Angebote wühlt, kann bei Amazon gerade ein paar hochkarätige und noch recht aktuelle PS4-Spiele. Bis wann eine Überweisung gebucht wird, hängt von den jeweiligen Buchungszeiten der beteiligten Kreditinstitute und der Form der Überweisung ab: Handschriftlich eingereichte Überweisungen benötigen in der Regel eine längere Bearbeitungszeit als elektronische Überweisungen. Buchungszeiten Commerzbank. Alles klar, wenig darüber Commerzbank Aktiengesellschaft. Commerzbank AG ist ein Bank- und Finanzdienstleistungsunternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main, Hessen. Deutschland. Die am Februar gegründete Commerzbank ist nach der Deutschen Bank die zweitgrößte Bank. Wenn Sie allerdings wissen, was für einen Typ Kreditkarte Sie haben und wann die Rechnung abgebucht wird, sollten Sie auf der sicheren Seite sein. Machen Sie sich daher schlau und fragen Sie im Zweifel bei Ihrer Bank nach, wann gewöhnlich die Rechnung kommt und zu welchem Zeitpunkt Sie schlussendlich bezahlen müssen. Wann buchen banken geldeingänge. Viele Fragen zu Targobank-Buchungszeiten, Targobank hat jeden Tag dreimal Guthaben bestellt. Und die Bestellzeit ist um oder Uhr, und Uhr. Für den Samstag, Freitag und freien Tag buchungszeiten wird die Bestellung am Montag gutgeschrieben.
Wann Bucht Commerzbank soweit ich weiß, ist die Buchungszeit wie bei der Postbank. Ist zwar ganztägig, brauchen aber bis zu 3 Tage Verarbeitungszeit. und auf dem Kontoauszug erscheint es unter Umständen. wisst ihr wie lange commerzbank bucht? Hallo Ich warte auf geld was normalfall am 15ten drauf sein sollte ist aber leider noch nicht und weiss jemand von euch wie lange die commerzbank bucht also bis wann man geld drauf bekommt? Vielen lieben dank. fienchen 1. Fragen zum gleichen Thema finden. | Commerzbank AG: Wenn nicht jetzt, wann dann? Auch im Nachhinein und auf mehrmalige Nachfrage bewegt sich die Commerzbank nicht und bucht weiter fleißig Kontoführungsgebühren von meinem Girokonto ab. Von einer Bank, die sich nicht an ihre Versprechen hält, werde ich mich trennen und das Girokonto bei der Commerzbank folglich.

Im Wert von bis Wann Bucht Commerzbank 1000 ab, die fГr eine Mindesteinzahlung groГartigen Service erhalten mГchten? - 2 Antworten

Hallo, ich erwarte eine wichtige Überweisung durch eines Verkaufes.

Je nachdem wie schnell sich die jeweiligen Server aktualisieren und abgleichen, kann es sein, dass Gelder erst einige Zeit nach ihrer Verbuchung angezeigt werden.

Sie stehen dir erst zur Verfügung, wenn sie angezeigt werden. Deswegen spielt diese kleine Verspätung keine Rolle für dich. Zu welchen Zeiten bucht die Commerzbank?

Sobald dieser Kreditrahmen ausgeschöpft ist, können Sie die Charge-Kreditkarte nicht mehr einsetzen. Das ändert sich dann wieder, sobald Sie die Kreditkartenabrechnung fristgerecht beglichen haben.

Mit einer Charge-Kreditkarte erhalten Sie entsprechend einen zinsfreien Kredit für die Zeit zwischen der Zahlung und der schlussendlichen Rückzahlung der gesamten Kreditkartenabrechnung.

Wie lange dieser zinsfreie Kredit anhält, hängt von mehreren Aspekten ab. Dazu gehört allen voran der Zeitpunkt der Zahlung. Bezahlen Sie direkt nach einer Abrechnung mit der Kreditkarte, erhalten Sie einen längeren zinsfreien Kredit als wenn Sie wenige Tage vor der Abrechnung eine Transaktion tätigen.

Darüber hinaus bieten manche Anbieter ein längeres zinsfreies Zahlungsziel als andere. Dafür bezahlen Sie allerdings keinerlei Zinsen und profitieren somit von einem zinsfreien Darlehen, das Sie sonst nicht bekommen würden.

Der Nachteil der Charge-Kreditkarte liegt dagegen in der geringeren Übersichtlichkeit. Zwischenzeitlich können Sie zwar meist alle Transaktionen im Online-Banking einsehen, eine Zuordnung und Übersicht ist dennoch deutlich schwieriger.

Eine Charge-Kreditkarte sollten Sie sich also nur dann zulegen, wenn Sie sich in der Lage fühlen, den finanziellen Überblick ohne Schwierigkeiten zu behalten.

Der Begriff Credit-Kreditkarte ist an sich wenig sinnvoll. Die Übersetzung von Kreditkarte lautet Credit Card. In Deutschland werden allerdings auch diese Modelle als Kreditkarten bezeichnet, unter anderem, weil sie ebenfalls von Visa, Mastercard und American Express ausgegeben werden.

Bei beiden Kartenmodellen werden alle Zahlungen im Kreditkartenkonto gesammelt und dann einmal monatlich als Rechnung zusammengestellt.

Auch die Zahlungsfristen sind bei beiden Karten im Prinzip identisch. Sie würden als Verbraucher den Unterschied zwischen den Kartentypen vermutlich gar nicht feststellen, vielfach findet er sich nämlich nur im Kleingedruckten.

Sie können bei einer Kreditkarte über das zinsfreie Zahlungsziel hinaus auf ein Darlehen setzen. So setzen die meisten Kreditkartenbanken einzig und allein voraus, dass Sie mindestens 2, 5 oder 10 Prozent der Abrechnungssumme bezahlen.

Den Restbetrag können Sie über ein Darlehen über mehrere Monate zurückzahlen. Dafür lassen sich die Banken allerdings saftig bezahlen. Die sogenannte Teilzahlungsoption kommt meist mit Zinssätzen von deutlich mehr als 10 Prozent daher.

Teilweise werden sogar bis zu 20 Prozent Zinsen fällig. Eine attraktive Möglichkeit eines Darlehens ist dieser Kredit daher nie.

Das sollten Sie immer im Hinterkopf behalten. Eine echte Kreditkarte bietet noch mehr Freiheit als eine Charge-Kreditkarte. Wirklich sinnvoll ist die Nutzung der zusätzlichen Option allerdings nicht, weswegen wir Ihnen von der Nutzung tendenziell eher abraten würden.

In Deutschland kommen zwar viele Kreditkarten, die Sie in unserem Kreditkartenvergleich finden, mit einer Teilzahlungsoption daher, nutzen müssen Sie diese allerdings nirgendwo verpflichtend.

Sie können eine klassische Kreditkarte also auch ganz normal als Charge-Kreditkarte nutzen und müssen sich keinerlei Sorgen um mögliche Zinsen machen.

Dabei gibt es in Deutschland im Prinzip drei verschiedene Varianten:. Wer am Stichtag morgens auf sein Girokonto guckt, wird aber möglicherweise irritiert feststellen, dass das Geld noch gar nicht da ist.

Erst ein paar Stunden später erscheint die Buchung in der Übersicht. Wie kann das sein? Seit gibt es für Überweisungen strenge Regeln. Zahlungen müssen innerhalb eines Geschäftstages bei der Empfängerbank sein.

Das gilt zumindest beim Onlinebanking oder am SB-Terminal. Durch die Fristen soll verhindert werden, dass Banken Zinsgewinne einstreichen, die eigentlich ihren Kunden zustehen.

Buchungen werden also nicht automatisch um Mitternacht oder am frühen Morgen gutgeschrieben. Im Beispiel kann es sogar bis zum folgenden Montag dauern, bis der Empfänger das Geld auf dem Konto hat.

Dazu muss man sich anschauen, wie Banken arbeiten. Sie ist nicht zu empfehlen! Es sei den Sie verdienen weniger als 1. Mario W. Lustigerweise konnte das Konto stets ein hohes Guthaben vorweisen.

Ich will es kurz machen, es geht hier schlichtweg darum, dass mit gesunden Unternehmen bzw. Wer mit eigenem Kapital arbeitet, ist unattraktiv, lautet wohl die Devise.

Schade, dass wir als Steuerzahler zur Rettung dieser Bank en ungefragt beigetragen haben. Dieses war schon bei der Eröffnung nicht transparent.

Die Legitimation per VideoIdent ist gescheitert. Hier war ein wortkarger und offensichtlich der deutschen Sprache nicht ganz mächtiger Mitarbeiter am Werk.

Die Bestätigung der Kontoeröffnung kam dann innerhalb von ein paar Tagen. Als wir die Unterschiede bei den Prämien bemerkt haben, haben wir den Kundenservice kontaktiert.

Hier war man nicht in der Lage, das Problem zu erklären, und sicherte einen Rückruf durch die Filiale zu. Auch nach einem zweiten Anruf im Service nach ein paar Tagen hat niemand zurückgerufen.

Eine Anfrage über das Kontaktformular im Onlinebanking blieb ebenfalls unbeantwortet. Gestern habe ich nun nach mehrmaligen Versuchen die Filiale erreicht.

Hier wurde mir zugesichert, dass die Aktivierungsbriefe bis Ende nächster Woche, 6. Da bin ich ja mal gespannt. Mein Partner hat bereits sein Gehalt zur Commerzbank umgeleitet.

Er benötigt dringend ein funktionierendes TAN-Verfahren. So ist eine aktive Nutzung des Kontos nicht möglich. Jetzt mussten wir gestern Abend feststellen, dass bei uns beiden das Online-Banking gesperrt ist.

Die Hotline teilte mir mit, dass die Sperre durch die Filiale erfolgt ist, und man nichts für mich tun kann. In der Filiale verstand man dann heute nicht, wie das sein kann, wollte sich aber kümmern.

Jetzt ist mein Zugang wieder frei, aber der meines Partners immer noch gesperrt!? Bezüglich der Prämie soll sich der Filialleiter nächste Woche melden, da er im Augenblick in Urlaub ist.

Ich bin selbst Bankkauffrau, über 30 Jahre im Job und so etwas ist mir im ganzen Leben noch nicht begegnet. Ich habe immer einen Dispo gehabt und habe auch weitere Verträge wie Bausparen, Haftpflichtversicherung, Berufsunfähigkeit etc.

Auch habe ich keinerlei Schufaeinträge. Sogar Kredite habe ich bei denen in Anspruch genommen, die ich geregelt und einwandfrei zurückbezahlt habe.

Seit 9 Jahren war ich dort. Auf Nachfrage bei der Filialleitung wurde mir kein Grund genannt, nur dass dies aus Frankfurt kommt. Sie könne persönlich meine Aufregung verstehen, aber keine Auskunft geben.

Man wird gekündigt ohne vorgewarnt oder zum Gespräch eingeladen zu werden. Ich rate von dieser Bank ab.

Wenn man per Google recherchiert, findet man mehrere Fälle. Zahle ich es aber am Automaten ein, dauert es schon mal bis zu 24 Stunden bzw.

Auf Anfrage hat man mir mal gesagt, dass es um 20 Uhr gebucht wird und mal am nächsten Arbeitstag. Habe gestern etwas eingezahlt, um ein Minus auszugleichen.

Bisher ist es noch nicht gebucht, obwohl ich kurz nach 17 Uhr am Automaten war. Für mich unverständlich warum das so lange dauert. Verglichen mit der Sparkasse von meiner Mutter, wo das Eingezahlte immer sofort verfügbar ist, ein Unding, finde ich.

Claus Eitele. Dann wurde mir schriftlich gekündigt, ein Grund bekomme ich nicht genannt, der Mitarbeiter beruft sich auf Nr.

Mein Kundenberater befindet sich in Urlaub. Ich bin politisch nicht aktiv und in Deutschland geboren - keine Ahnung warum gekündigt wurde. Abgesehen von den ersten Monaten, in denen immer zu viel Kontogebühr abgerechnet wurde, gab es nie Probleme, es gab gar keinen Kontakt.

Für Menschen, die zuverlässige Geschäftsbeziehungen wünschen, kann ich die Commerzbank keinesfalls empfehlen. Ga Lija. Da mir vor allem die Möglichkeit, Geld auf das Konto einzahlen zu können, wichtig war, und dies bei den Commerzbank-Filialen bzw.

Man kann an den Automaten sogar Münzen einzahlen, was ich bisher auch noch nicht kannte. Mit Konto, Hotline und Onlinebanking bin ich soweit zufrieden.

Etwas gewöhnungsbedürftig war für mich, dass morgens um 9 Uhr online beauftragte normale Überweisungen wohl erst am nächsten Tag ausgeführt werden, aber als Wertstellungsdatum das Beauftragungsdatum erhalten.

Gibt man aber die Überweisung als Terminüberweisung ein oder erst nach ca. Am Automaten ein- oder ausgezahlte Beträge erscheinen in den Kontoumsätzen teilweise erst mehrere Stunden später.

Das Konto wurde erstmal ohne Dispokredit eingerichtet. Um diesen zu erhalten, ist entweder das Gespräch vor Ort nötig, zu dem jeder Neukunde eingeladen wird oder die Zusendung von Gehaltsnachweisen, was ich erfolgreich gemacht habe.

Nach dreimonatiger Kontonutzung habe ich auch ohne Nachfrage die Prämie erhalten. Jetzt wurde es seitens der Commerzbank ohne Grund gekündigt. Das Online-Banking hat immer zufriedenstellend funktioniert, bis auf ein paar Ausrutscher seitens der Bank.

Hierbei ging es immer darum, dass der automatische Transfer vom Tagesgeldkonto zum Kontokorrentkonto nicht funktionierte und deshalb Überweisungen nicht ausgeführt wurden.

Dies wurde aber vom zuständigen Berater im Einzelfall immer gelöst und ist in den letzten 2 Jahren nicht mehr vorgekommen. Mein Berater war übrigens zum Zeitpunkt der Kündigung im Urlaub.

Ich wechsele jetzt zur Skatbank und freue mich darauf, deutlich bei den Kontoführungsgebühren zu sparen. Lästig ist der Aufwand alle Lastschriftmandate zu erneuern.

Ich bin von der Deutschen Bank gewechselt, weil ich Kontogebühren von 15 Euro vierteljährlich nicht mehr wollte.

Die Kundenberaterin der Filiale war sehr nett, interessierte sich aber mehr für das Privatleben meines Mannes und das hatte zur Folge, dass wir falsch informiert wurden und das gemeinsame Konto wieder gekündigt werden musste, obwohl ich schon überall die neue Kontonummer angegeben hatte.

Sehr ärgerlich und unnötig. Letztendlich wurden wir einer anderen Kundenberaterin zugeteilt, die die Konten dann eröffnete. Nun hatten wir aber Probleme damit, dass wir ein Vorteilskonto wollten, was aber nur bei Neukunden möglich ist.

Da es nicht unsere Schuld war, dass wir schon dieses "falsche" Konto hatten, bekamen wir nach mehrmaligen Anrufen beide ein Vorteilskonto.

Ich bin sehr gespannt, ob das auch so klappt. Trotz allem bin ich mit Online-Banking, den Automaten in der Geschäftsstelle und meinem Konto zufrieden.

Im Dezember habe ich das Vorteilskonto-Angebot der Commerzbank bei modern-banking gesehen. Sonst ist das Konto nur bei einem Mindestgehaltseingang von 1.

Ohne diesen kostet es 9,90 Euro monatlich. Die Prämie habe ich nach drei Monaten erhalten - und habe mir dafür auch schon eine tolle Sache gekauft.

Die Bedingungen für die Prämie mit 5 monatlichen Buchungen in Höhe von mindestens 25 Euro habe ich erfüllt. Die ec-Karte ist kostenfrei mit dabei; nur die Kreditkarte kostet 29,90 Euro jährlich.

Die brauche ich aber nicht, da ich bereits eine kostenlose Kreditkarte bei einer anderen Bank habe. Super ist auch, dass ich Bargeld in Scheinen und Münzen wahlweise am Schalter oder am Automaten und ganz ohne maximale Nutzungsbeschränkung einzahlen kann.

Besonders wichtig ist mir auch, dass ich einen guten Ansprechpartner in der Filiale habe. So hat er mir ganz schnell und unkompliziert bei Verlust meiner ec-Karte geholfen.

Am Ende der gleichen Woche hatte ich meine Ersatzkarte in den Händen und musste keine Gebühr für die Neuausstellung bezahlen. Für solche Fälle ist es gut, einen Ansprechpartner in der Filiale zu haben.

Insgesamt ein gutes Girokontoangebot und daher eine klare und uneingeschränkte Empfehlung! Rückfrage beim Kundenberater ergab keine Antwort, "aus geschäftspolitischen Gründen" hätte man das Konto gekündigt.

Das Konto wurde u. Die Kündigungsfrist ist zehn Wochen gewesen. Das Problem dabei ist, dass viele tausend Kunden eine Rechnung von uns mit der Angabe der Commerzbank-Kontonummer haben.

Das habe ich der Commerzbank erklärt und um Aufschub der Kündigung um vier bis sechs Wochen gebeten. Antwort: Nein. Resultat jetzt ist, dass wir viele verärgerte Kunden haben, die alte Rechnungen auf das mittlerweile geschlossene Commerzbank Konto überweisen und diese Überweisung dann zurückgeht.

Wir haben alle Kunden über unser neues Konto informiert, aber nicht bei allen Kunden kommt das wirklich an und wird beachtet.

Am Ende nehmen die dann eben doch die ursprüngliche Rechnung und überweisen auf das dort angegebene Konto. Nach sieben Jahren reibungsloser Zusammenarbeit eine riesen Frechheit.

Ob das mit unserer Geschäftsstelle zusammenhängt oder ein grundsätzliches Problem ist, kann ich nicht sagen. Aber eine grundlose Kündigung und das ohne Berücksichtigung der legitimen Interessen einer angemessenen Kündigungsfrist - das ist schon mies.

Kein Partner, mit dem ich noch Geschäfte machen möchte. Ich war, um ehrlich zu sein, am Anfang sehr skeptisch über meine Entscheidung.

Ich kann jedoch nur Positives bis jetzt über die Commerzbank berichten. Am Telefon wurden mir die Dienstleistungen Schritt für Schritt sehr gut erläutert.

Bis jetzt alles einwandfrei und ich muss nicht für jede Zahlung mit der Karte sowie Abbuchung über PayPal 30 Cent bezahlen, wie bei meiner früheren Bank.

Unser 0-Euro-Girokonto hält all seine Versprechungen und ich bin sehr zufrieden mit Allem. Hatice D. Erst nach einem Gespräch mit der Filialleiterin wurde das Geld nach 2 Tagen überwiesen.

Vorgeworfen wurde mir eine unnormale Benutzung des Kontos. Bei solch einer Nutzung wird intern entschieden, dass keine Prämie gezahlt wird.

Das steht aber in keiner Bedingung für den Erhalt der Prämie und ich empfinde das als Frechheit. Mehrmals wurde auf Anrufe nicht reagiert, obwohl ein Rückruf zugesichert wurde.

Service einfach unterirdisch. Ich bin enttäuscht. Katja Renger. Mein Kundenberater wollte am Telefon keine Auskunft über die Kündigung erteilen.

Ich habe danach einen Termin beim Filialleiter gemacht, um herauszufinden, was Sache sein kann. Was er mir persönlich sagte war eine totale Überraschung: Er sagte, dass ich einen pakistanischen Pass besitze, und in Deutschland nur befristete Aufenthaltserlaubnis habe, deshalb möchte die Bank die Geschäftsbeziehung beenden.

Sie seien dazu verpflichtet, weil die Commerzbank auch in den USA tätig ist, müssen sie bestimmte Regeln einhalten. Ich habe gesagt, dass mein Aufenthaltstitel alle 2 Jahre verlängert wird und dass ich bald die deutsche Staatsangehörigkeit beantragen werde, und fragte, was ich damit zu tun habe, ich lebe und arbeite in Deutschland, habe hier Kinder, die die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen.

Da sagte er, dass die Commerzbank mit pakistanischen Staatsangehörigen keine Geschäftsbeziehung unterhalten darf, das käme von ganz oben, Frankfurt, und riet mir ein Konto bei einer kleineren Bank wie der Sparkasse zu eröffnen.

Die Commerzbank wurde doch vor Kurzem vom Steuerzahler wie mir vom Bankrott gerettet. Zur Identifizierung war ich extra in der neuen Flagship-Filiale in Bochum.

Die zugeteilte Mitarbeiterin kannte sich nicht aus, war aber sehr bemüht. Da ich nach der Beantragung und Identifizierung wochenlang nichts gehört habe, fragte ich im Februar vor Ort nach.

Die Mitarbeiterin konnte im System zwar erkennen, dass alle erforderlichen Unterlagen hinterlegt waren, sonst aber weiter nichts tun, da die Online-Konten nur von Frankfurt aus bearbeitet würden.

Immerhin habe ich 3 Tage später eine E-Mail erhalten, die mir mitgeteilt hat, dass für die Eröffnung des Kontos nur noch meine Registrierung fehle und ich diese bitte innerhalb von 10 Tagen bei der Post nachholen sollte.

Daraufhin rief ich die angegebene Hotline an, um mitzuteilen, dass eine Registrierung bereits im Dezember erfolgt sei - man konnte mich aber leider nicht mehr im Programm finden.

Die Mitarbeiterin war sehr nett, hat dann irgendwie doch noch meinen Antrag gefunden und eine Notiz ins System geschrieben. Tage später meldete sich dann eine Mitarbeiterin der Filiale Bochum, die sich entschuldigte, nicht verstehen konnte, warum die Kontoeröffnung nicht funktioniere, etc.

Ich müsste aber trotzdem noch einmal zur Identifizierung in die Filiale kommen und dann hoffe sie, dass alles klappt Alternativ könnte sie mir ein ganz tolles Angebot mit Euro Startguthaben machen.

Das habe ich dann dankend abgelehnt, hatte ich doch eigentlich ein Konto mit Startguthaben eröffnet. Die versprochene Terminbestätigung per E-Mail für das Gespräch erfolgte ebenfalls nicht.

Ich werde heute in die Filiale gehen und letztmalig versuchen, eine Klärung herbeizuführen. So wie der Sachverhalt sich bei mir verhält, kann ich nur von einem Lockangebot ausgehen, dass die Commerzbank offensichtlich nicht umsetzen will.

Ich kenne keine andere Bank, die es in 4! Monaten nicht schafft, ein Konto zu eröffnen und bin froh, dass ich noch ein anderes Konto habe.

PostIdend durchgeführt und ein paar Tage gewartet. Bestätigung und Bankkarte kamen sehr schnell. Ich habe alle Bedingungen wie gefordert durchgeführt mit Ein- und Auszahlungen - Lastschriften und Überweisungen.

Werde über meine PLZ von dieser Filiale betreut. Meine Euro Neukundenprämie wurden mir exakt und taggenau nach 3 Monaten auf dem neuen Girokonto gutgeschrieben.

Auf diesen Tag hatte ich auch noch Geburtstag gehabt. Ich bin auch persönlich in die Commerzbank Recklinghausen gegangen und habe mich kurz über diese Aktion mit einer Kundenberaterin unterhalten und sie war mehr als freundlich und hilfsbereit.

Ich bin bis jetzt sehr zufrieden mit der Commerzbank und werde das Konto auch weiterhin behalten. Das Onlinebanking finde ich auch sehr leicht und übersichtlich.

Ich möchte hier wirklich keine Werbung für die Commerzbank betreiben und ich bin auch nicht dort angestellt. Ich habe bis jetzt nur Positives zu berichten.

Ich hoffe, es bleibt auch so. Nun sind die 3 Monate vorbei und es wurden auch jeden Monat brav sogar 6 bis 7 Buchungen über sogar 30 Euro durchgeführt und nun erhalte ich auf meine Anfrage bezüglich der Euro Startguthaben eine Rückmeldung von einer unfreundlichen Mitarbeiterin der Commerzbank, dass ich das Konto nicht richtig nutzen würde und dieses Konto nur wegen des Startguthabens eröffnet hätte und wahrscheinlich auch nicht genügend Buchungen oder in zu niedriger Höhe getätigt hätte.

Somit kannte die Mitarbeiterin die Bedingung von mindestens 5 Buchungen über mindestens 25 Euro pro Monat nicht, oder hatte sich nicht über alles informiert, oder wollte einen vermutlich einschüchtern.

Zudem wurde noch die Aussage getätigt, dass vorher ein persönliches Gespräch in der Filiale nötig wäre. Dies kann aber niemals die Bedingung sein, um das Startguthaben von Euro zu erhalten.

Hab mich jetzt mal schriftlich bei der Commerzbank über das Verhalten der Mitarbeiterin beschwert und zur Not, falls dies die Geschäftspraktiken der Commerzbank sind, gibt es ja zum Glück noch den Ombudsmann der privaten Banken, der völlig kostenlos ist.

Legitimieren wollte ich mich per VideoIdent, doch dies funktionierte leider nicht. Auch ein Anruf bei der Hotline half nicht weiter. Also ging ich doch zur Post.

Daraufhin kam am Das klang doch gut. Von der nächstgelegenen Commerzbankfiliale erhielt ich von einem Berater eine freundliche Willkommensmail, die ich beantwortete.

Dann schrieb ich ihm eine weitere E-Mail, dass keine Onlinebanking-PIN angekommen ist, ob er mal für mich im System nachsehen könne, ob diese auf dem Weg sei.

Auf diese Anfrage habe ich bis heute keine Antwort erhalten. Dafür kam am 4. Nach zwei Wochen rief ich bei der Hotline an.

Diese half und am nächsten Tag kam eine PIN. Somit ist mein Konto seit dem Vom Onlinebanking der Commerzbank bin ich enttäuscht.

Es ist nicht intuitiv, es verschieben sich nervig die Menüs übereinander und überhaupt kann es kein Stück mit dem Onlinebanking der Tochter comdirect oder der ING-DiBa mithalten.

Da könnte die Konzernmutter Commerzbank von der Konzerntochter comdirect lernen! Einkäufe mit der EC-Karte und Überweisungen funktionieren.

Die Bargeldversorgung per Cash Group ist ausreichend. Die Commerzbank-App ist gelungen. Eine Kreditkarte der Commerzbank würde Geld kosten und ist somit für mich indiskutabel.

Erwähnenswerte Features gibt es nicht, das Commerzbank Girokonto scheint in jeder Hinsicht durchschnittlich zu sein. Kostenfrei ist es nur, wenn alles beleglos online erledigt wird.

Dies finde ich fragwürdig, da ja die Commerzbank damit wirbt, eben auch Filialbank und keine reine Direktbank zu sein. Insgesamt kann ich nicht sagen, dass mich die Commerzbank wirklich überzeugt.

Sie scheint überlastet und ein Stück weit unorganisiert zu sein. Das Vorteilskonto hebt sich durch rein gar nichts von ernst zu nehmenden Konkurrenten ab.

Keine kostenlose Kreditkarte, kein überragendes Onlinebanking, keine Gimmicks, keine Überall-Bargeldversorgung, kein attraktives zugehöriges Tagesgeldkonto, nichts!

Und in meiner Kleinstadt immerhin eine Kreisstadt , gibt es keine Filiale. Dennoch: Das Vorteilskonto ist kostenlos, es funktioniert alles zuverlässig und es gibt einen hohen Bonus.

Fazit: eine neutrale Bewertung. Martin S. Hatte auch das Problem, dass weder auf Mails noch auf Anrufe reagiert wurde. Letzte Woche hat sich aber tatsächlich eine Dame meiner Sache angenommen und ein Ticket eröffnet.

Jetzt warte ich auch schon wieder seit 5 Tagen auf eine Rückantwort. Ich habe auch das Gefühl, dass bei bestimmten Personen die Eröffnung verhindert werden soll.

Geld kann nur verdient werden, wenn man den Dispo beansprucht. Hat man ein zu gutes Rating bei der Schufa, dann ist nichts los mit Kontoeröffnung.

Sigi Schlierer. Mails werden seitdem überhaupt nicht beantwortet und die telefonische Hotline hat bis heute nur Beschwichtigungen und leere Versprechungen parat "wird bis spätestens Jahresende eröffnet", "wird in den nächsten Tagen bestimmt eröffnet".

Mehr kann die Hotline angeblich nicht tun, die entsprechende Abteilung für Kontoeröffnungen das Konto wurde online beantragt ist telefonisch angeblich weder für mich noch für Mitarbeiter der Hotline erreichbar.

Ich vermute inzwischen, dass die Bank die Konten schlicht nicht eröffnen will, weil sie bei diesem Kontomodell zu viel versprochen hat und sich keinen Gewinn daraus erhofft Juan Abel Paucar Anchirayco.

Bis heute hat es die Commerzbank nicht geschafft, das Konto zu eröffnen. Aber nach 6 Wochen sollte es eine Bank doch schaffen, eine Kontoeröffnung durchzuführen.

Sollten Online-Buchungen oder Überweisungen auch so lange dauern? Dann kann man von dieser Bank nur abraten. Man sollte sich eben nicht von Lockangeboten verführen lassen!

K-H van Ballegooy. Die Commerzbank AG ist echt der Wahnsinn! Wirklich nicht zu glauben! Der Aktionszeitraum endete Mitte Dezember Da ich nichts mehr von der Bank hörte, nachdem ich das PostIdent-Verfahren durchlaufen hatte, bin ich schon davon ausgegangen, nichts mehr von dieser Bank zu hören bzw.

Nach mehr als einem Monat habe ich dann gestern eine Mail erhalten, dass mein Kontoantrag noch bearbeitet wird. Was für eine Zwischenmeldung nach so langer Zeit, alle Achtung!

Ich warte jetzt noch mal ab, wie lange die Eröffnung noch dauert, bis sie tatsächlich abgeschlossen ist. Nach jetzigem Stand tendiere ich aber dazu, das Konto gleich wieder zu kündigen und je nachdem wie speziell die Bedingungen sind, die Prämie noch mitzunehmen.

Meine Meinung ist, dass die Commerzbank hier eher ein schlechtes Bild von sich abgibt. Sebi K. Weil ich mich über das jetzt kostenpflichtige Online-Konto geärgert habe und vor Jahresfrist schon mal Ärger mit der SparCard hatte, habe ich als Konsequenz nach ein paar Wochen Überlegung gerade zur Commerzbank gewechselt.

Die Postbank war sowieso nicht meine Hauptbankverbindung. Zufällig lag ein Werbeflyer in meiner Post, verwies auf ein kostenloses Commerzbank-Girokonto und versprach eine stattliche Prämie.

Der Papierkram war auch nicht mehr als damals bei der Postbank. Ich werde das Konto zunächst als Zweitkonto nutzen, weil ich zu faul war, die Lastschriften abzuändern.

Und ich will erst mal sehen, wie das Online-Banking läuft und ob die Hotline taugt. Ansprechende Tagesgeldangebote sucht man bei der Commerzbank vergeblich, allerdings wies mich der Berater darauf hin, dass von Zeit zu Zeit auch Prämienaktionen zu einem kostenlosen Depot kommen, ein netter Zug von ihm.

Oft wird versucht, gleich alles auf einen Schlag anzubieten. Dafür ein Lob an die Commerzbank, die ich hier auch empfehle. In meinem Ort gibt es zwar keine Filiale, aber eine Postbank, bei der ich ohne Gebühren Geld abheben kann.

Im Nachbarort ist noch eine kleine Commerzbank-Filiale. Schaltergeschäfte habe ich kaum, ich nutze das Online-Banking.

Das ist ganz passabel. Da ich bei der Commerzbank kein Gehaltskonto habe, ist ein Geldeingang per Dauerauftrag über 1.

Ich habe am Ort noch ein Gemeinschaftskonto mit meiner Frau bei einer anderen Bank, über das alle gemeinsamen Zahlungen und Kredite abgewickelt werden.

Das Commerzbank-Konto ist für mich ein gutes Zweitkonto, welches ich mittlerweile auch für mein Wertpapierdepot benutze.

Hier nehme ich ab und an einmal die persönliche Beratung in Anspruch sowie ich auch den ein oder anderen interessanten Abendvortrag zu Vermögensthemen besucht habe.

Genauso wie die Telefon-Hotline überzeugen auch die realen Berater bisher durch Kompetenz, Freundlichkeit und Zurückhaltung. Jochen E.

Zum einen fällt für das Online-Konto keine Gebühr an, soweit man den Mindestgeldeingang beachtet. Zudem sind kostenlose Bareinzahlungen rund um die Uhr an den Geldautomaten möglich.

Die Commerzbank-Tochter Comdirect berechnet hier beispielsweise Gebühren. Sollte wirklich mal ein persönliches Gespräch mit einem Bankmitarbeiter nötig sein, dann ist die nächste Filiale nicht weit Aber das muss ja nicht sein.

Nachdem wir uns beschwert haben, wurde mein Konto ebenfalls gekündigt. Wir haben uns dann bei dem Bankverband beschert, und laut Ombudsmannverfahren hätte Commerzbank das Konto nicht kündigen sollen.

Aber wer möchte nach so einer Erfahrung bei der Commerzbank bleiben? Peter Meyer. Unser Firmenkonto wurde nach einem Jahr grundlos gekündigt.

Weiterhin wurde gleichzeitig das Konto meines Sohnes gekündigt, ein Kindersparkonto, das seit 7 Jahren besteht. Das Konto wies ebenfalls seit Bestehen immer ein positives Guthaben auf und hatte zum Schluss ca.

Das Verhalten der Commerzbank ist absolut unverständlich und letztlich eine Frechheit. Meine Anrufe bei der Bank wurden lapidar beantwortet.

Es wurde nur gesagt, das es eine geschäftspolitische Entscheidung sei und mir der wirkliche Grund niemals mitgeteilt werden würde. Alleine diese Aussagen machen die Commerzbank unseriös!

Peter Wichmer. Leider verlief bereits die Kontoeröffnung sehr umständlich und wir mussten verschiedene Male intervenieren, bis uns das richtige Konto und die gewünschte Depotart bereitgestellt wurden.

Nach gut einem Jahr erhielten wir dann - nachdem uns der Bankberater zwei Tage zuvor telefonisch noch um Einreichung von Authentifizierungsunterlagen gebeten hatte!

Unsererseits bleibt festzuhalten, dass wir uns während des Bestehens der Geschäftsbeziehung keinerlei Vergehen schuldig gemacht haben.

Über die Gründe der Kündigung können wir nur rätseln.

Glaube kaum, dass mich irgendwann mal im Eistee Zero jemand darüber Grundeinkommen Gewinnen, dass keine Zigarren mehr angeboten werden. Meine Erfahrungen: 1. Barbara Wesemann. Bitteschön - freut sich die nächste Bank. Ich hatte auch zwei Deutsche Fernsehlotterie Gewinnzahlen Kreditkarten. Laut Beraterin und Hotline wusste man nicht, wo das Problem war, und verlangte Geduld von mir. Es X-Trade einfach und meine alte Bank hat mitgespielt und meine Konten innerhalb von 10 Tagen aufgelöst. Nach mehreren Jahren benötigte ich etwas Bargeld und wollte den zurück an Wishmaker Casino Commerzbank verkaufen. Dies finde ich fragwürdig, da ja die Commerzbank damit wirbt, eben auch Filialbank und keine reine Direktbank zu sein. Die Commerzbank AG ist echt der Wahnsinn!
Wann Bucht Commerzbank Es kommt drauf an wie gebucht wurde ob per Onlinebanking oder Normal am Schalter. Da kann es sein das erst Abends die Abbuchung gemacht wird. Wann die commerzbank buchungszeiten und wie oft? Commerzbank Online Banking Buchungszeiten; Ausstehende Buchung Commerzbank. Mit der im Apple App-Store und Google-Playstore verfügbaren neuen Banking-​App der Commerzbank erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte von überall und. soweit ich weiß, ist die Buchungszeit wie bei der Postbank. Ist zwar ganztägig, brauchen aber bis zu 3 Tage Verarbeitungszeit. und auf dem.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

Dieser Beitrag hat 3 Kommentare

  1. Mihn

    ich beglückwünsche, Sie hat der einfach prächtige Gedanke besucht

  2. Tygoshura

    Ein und dasselbe...

  3. Zoloshura

    Ich empfehle Ihnen, die Webseite zu suchen, wo viele Artikel zum Sie interessierenden Thema werden.

Schreibe einen Kommentar